DECONTAMAN PREWash Haut- und Händedekontamination 1 Liter Spenderflasche

DECONTAMAN PREWash Haut- und Händedekontamination 1 Liter Spenderflasche
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
9,49 EUR
9,49 EUR pro Liter
zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Downloads

Produktbeschreibung

Decontaman ist eine dekontaminierende Waschlotion ohne Phenolen, Aldehyden, Alkohol und Farbstoffe für die Hände, Haut und Haare mit ausgezeichneten Reinigungseigenschaften.
In nur einem Arbeitsgang kann gleichzeitig eine Reinigung sowie eine wirksame Dekontamination der Hände und Haut zur Unterbrechung der Infektionskette erreicht werden.
Die Waschlotion ist geeignet zur hygienischen Händewaschung gem. DGHM/VAH und EN 1499 sowie zur Ganzkörperwaschung bei MRSA-Kontamination oder Kontamination mit anderen Antibiotikaresistenten Keimen wie z.B. Vancomycin-resistenten Enterokokken (VRE).
Decontaman hat aufgrund des hautfreundlichen pH-Werts, der rückfettenden Eigenschaften sowie des äußerst haut- und schleimhautverträglichen Wirkstoffs Polyhexanid eine herausragende Hautverträglichkeit, die der einer pflegenden Waschlotion entspricht.


Decontaman wirkt antimikrobiell gegen:
- Bakterien (inkl. MRSA und Acinetobacter baumannii)
- Pilze (Candida albicans)
- Viren inkl. HBV/HIV/HCV/BVDV/Infl uenza-/Grippe-/ Vaccinia-Viren (begrenzt viruzid gem. RKI-Empfehlung
Einwirkzeit: 30 Sek.

Anwendungsbereich:
Geeignet für hygienische Händewaschung sowie dekontaminierende Ganzkörperwaschung.
Decontaman ersetzt in allen Bereichen der Lebensmittelbe- und verarbeitung/-industrie, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen die normale Seife oder Waschlotion.
Optimal geeignet zur Anwendung bei hoher Belastung mit Eiweiß, Blut und Fett, z.B. zur Infektionsprophylaxe in Küchen, Krankenhäusern, Pflegeheimen sowie in der Lebensmittelindustrie.


Gebrauchsanweisung und Dosierung:
Hände mit 10 ml Wasser anfeuchten, mit 3 ml Decontaman in den Händen 30 Sek. waschen und anschließend gründlich mit
klarem Wasser abspülen.

Ganzkörperwaschung bei MRSA-Kontamination:
1. Möglichkeit:
Decontaman entweder direkt auf die angefeuchtete Haut oder auf einen feuchten Schwamm oder Waschlappen geben. Anschließend die Haut sorgfältig reinigen. Nach mind. 30 Sek. Einwirkzeit die behandelten Körperstellen gründlich mit klarem Wasser abspülen.
Beim Duschen oder Haarewaschen ist Decontaman wie handelsübliche Präparate zu verwenden.

2. Möglichkeit:
Herstellen einer gebrauchsfertigen Waschlösung (25%ige Lösung):
1 Teil Decontaman mit 3 Teilen Wasser ansetzen (z.B. 250 ml Decontaman mit 750 ml Wasser) und mischen.
Die Anwendungslösung kann mit warmen Wasser (40 - 42°C) angesetzt werden, falls gewünscht. Mit dieser Lösung kann
direkt auf der trockenen Haut gewaschen werden. Nach mind. 30 Sek. Einwirkzeit die behandelten Körperstellen gründlich
mit klarem Wasser abspülen.

Es ist zu empfehlen, die behandelten Körperflächen nach 30 Sekunden Einwirkzeit gründlich abzuspülen. Dies gilt
insbesondere bei Patienten mit besonders empfindlicher Haut bzw. bei immunsupprimierten / bettlägerigen Patienten.



1000 ml Spenderflasche

Datei

SicherheitsdatenblattDownload126.04 KB
DatenblattDownload145.51 KB
Übersicht   |   Artikel 8 von 15 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Unser Angebot richtet sich nicht an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB! Der Online-Shop hygienevertrieb24.de beliefert ausschließlich Unternehmen im Sinne des § 14 BGB (gewerblicher Betrieb), Behörden sowie kirchliche und soziale Einrichtungen. Alle Shop-Preise sind Nettopreise zzgl. 19% USt.